Kontakt:

Christhard Elle

Zur Hoge 19

27639 Wurster Nordseeküste

Rufen Sie einfach an unter

+49 4705 9511276

oder schreiben Sie an

tagungsbuero@staunen.net

Alles Wissenswerte zu Staunen! 2018

– das europäische Festival von A bis Z

 

Das Wichtigste vorab:

 

P –   Programm:

 

Was erwartet die Teilnehmer bei Staunen! - das europäische Festival?

Staunen! soll helfen zum Staunen zu kommen. Eigentlich ist das schon alles. Aber es wäre auch ganz schön viel, oder? Morgens geht es los mit „Loben & Staunen“ Gemeinsam mit allen Generationen Gott zu loben und uns von den Wundern, Wegweisungen, Bewahrungen und Heilungen zu erzählen, damit soll der Tag starten.

 

Danach gibt es Bibelarbeit. Der Text liegt jeweils fest, doch die Methode ist 13x verschieden. Ob klassisch oder modern, als Bibliodrama, kreativ oder draußen, in deutsch, englisch oder… Jede und jeder kann sich so jeden Tag neu auf eine spannende Entdeckungsreise begeben. Um uns nicht in der Vielzahl an Möglichkeiten zu verlieren, treffen wir uns im Anschluss mit 6-8 Personen für 30 Minuten in Staunen!-Gruppen, um uns über das Gehörte auszutauschen. Diese Staunen!-Gruppen wird es in unterschiedlichen Sprachen und sogar sprachlich gemischt geben.

 

Der Nachmittag ist frei. Wonach steht das Herz? Strand, Sport oder Ausflug? Oder doch ein interessanter Workshop? Gar nicht so leicht, sich zu entscheiden! Das Workshopprogramm ist noch im Entstehen, aber verheißt jetzt schon viel. 

 

Am Abend sind wir dann wieder miteinander unterwegs. Wir werden quer durch Europa reisen, Chöre und Bands zu Gast haben, aber auch Zeit für sehr persönliche Gotteserfahrungen haben - jeder Abend ist anders.

 

Während der Bibelarbeitszeiten wird es ein spezielles Kinderprogramm geben. Wir erwarten wieder sehr viele Kinder bei Staunen!. Auch hier wird jetzt schon fleißig vorbereitet. Neu ist 2018, dass auch das norddeutsche Jugendtreffen sich Staunen! angeschlossen hat und auch die WesleyScouts werden (wieder) dabei sein. Das macht unser Treffen und die Angebote noch einmal vielfältiger.

 

Der OpenAir-Gottesdienst am Strand war für viele beim letzten Treffen der absolute Höhepunkt. Trotz Windstärke 7 und 16 Grad. Logistisch wird das noch einmal eine ganz andere Herausforderung, aber wir wollen mit den 1000 Teilnehmern und allen Touristen, die sich einladen lassen, wieder einen Gottesdienst am Strand in Döse feiern. 

 

Doch das allerwichtigste sind die Menschen. Die Chance zu haben, mit Christen aus allen Winkeln Europas miteinander 4 Tage zu verbringen. Grenzen zu überwinden oder gar nicht erst aufkommen zu lassen, sich damit gegen den Trend zu stellen, alte Freunde wiederzusehen, neue Freunde zu finden und ihre Geschichte, auch ihre Geschichte mit Gott kennenzulernen, das ist für mich bei solchen Treffen das absolut Schönste. Und manchmal, ja sogar meist, sogar noch wichtiger als das großartigste Programm. 

 

Hab ich dich oder Sie neugierig gemacht?

Ich lade dich oder Sie ein mitzubeten und heute damit zu beginnen. Dass Gott Großes in diesen Tagen geschehen lässt. Und wir dürfen dabei sein!!!

 

In großer Erwartung,

Christhard Elle (Gesamtleitung)

 

K+U+V+D+T

  • Kosten – Unterkünfte und Verpflegung / Dauerteilnehmer und Tagesgäste

 

Die Teilnahmegebühren für die Dauerteilnehmer (Tagesgäste siehe nachfolgende Ziffer 4) von Staunen! 2018 setzen sich aus drei verschiedenen Kategorien zusammen:

 

  1. Dem Tagungsbeitag
  2. Den Unterkunftskosten
  3. Den Verpflegungskosten

 

Mit Ausnahme der Tagungsgebühr könnt Ihr alternativ unter verschiedenen Möglichkeiten wählen, je nachdem, welche Variante Ihr bevorzugt.

 

  1. Tagungsbeitrag

 

Für alle Dauerteilnehmer ab 13 Jahren wird ein Tagungsbeitrag erhoben, mit dem die Veranstaltung finanziert wird. Mit Ausnahme der eigenen An- und Abreise, von touristischen Ausflugsangeboten nach Bremerhaven, der Benutzung der Kegelbahn des Dünenhofes und dem Strandbesuch (Kurtaxe) in Sahlenburg und Cuxhaven, sind alle Angebote von Staunen! 2018 in diesem Beitrag enthalten.

 

 

Kinder

0 – 1 J.

Kinder

2 – 12 J.

Jugendliche

13 – 17 J.

Ab 18. J

Tagungs-beitrag

frei

frei €

30,-- €

50,-- €

 

  1. Unterkunftsmöglichkeiten / Unterkunftsgebühren

 

Für die Buchung von Unterkünften könnt Ihr unter sieben Alternativen auswählen. Fünf davon sind über das Anmelde- und Tagungsbüro buchbar, die beiden anderen könnt/müsst Ihr eigenständig auf Euren Namen buchen und bezahlen. Für alle Übernachtungsmöglichkeiten gilt: Wer zuerst kommt, der bekommt den Zuschlag. Also: Meldet Euch so früh es geht an, um Eure Wunschübernachtung sicherzustellen.

 

2.1 Hotel des Dünenhofes

AUSGEBUCHT seit 06.03.2017.

Es stehen jedoch andere Hotelkapazitäten zur Verfügung:

 

Hotel „Zum grünen Walde“ in Nordholz

(hier ist ein eigener PKW erforderlich, um zum Festivalgelände zu gelangen)

Doppelzimmer ohne Balkon mit Frühstück: 158,-- € je Person

Doppelzimmer mit Balkon mit Frühstück: 178,-- € je Person

 

Hotel „Wattenkieker“ in Sahlenburg

(hier besteht die Möglichkeit den Busshuttle zum Dünenhof zu benutzen)

Doppelzimmer mit eingeschränktem Meerblick, mit Frühstück: 258,-- € je Person

Doppelzimmer mit Meerblick, mit Frühstück: 318,-- € je Person

 

2.2  Gruppenhäuser des Dünenhofes

AUSGEBUCHT seit 28.03.2017.

Wir empfehlen entweder auf das Gästehaus „Haus zur Sahlenburg“ (vgl. auch Ziffer 2.5) auszuweichen.

Vom Gästehaus „Haus zur Sahlenburg“ haben wir eine Buslinie zum Dünenhof eingerichtet, die mehrfach täglich verkehrt.

 

2.3  Zelten auf dem Dünenhof

Die dritte Möglichkeit, um auf dem Festivalgelände zu übernachten und während der gesamten Dauer am Ort des Geschehens zu sein ist das Zelten bzw. die Übernachtung in eigenen Wohnwagen/Wohnmobilen. Dazu stehen abgesteckte Plätze unmittelbar neben den drei großen Veranstaltungszelten bereit. Im Keller des Gruppenhaustraktes befinden sich zentrale WC- und Duschgelegenheiten. Außerdem werden auf dem Außengelände drei WC-Wagen, sowie mehrere Waschrinnen aufgestellt. Die Zelter können sich selbst verpflegen oder aber auf Wunsch die Verpflegung zusätzlich erwerben und im benachbarten, zentralen Verpflegungszeit ein Speiseangebot wahrnehmen. Mit Ausnahme für Wohnwagen und Wohnmobile gibt es auf dem Außengelände kein Stromangebot. Die Steckdosen, die im Außengelände vorhanden sind, sind ausschließlich für die Technik und die Küche reserviert. Das Mitbringen von Campingkühlschränken ist ebenso untersagt, wie das Benutzen von Föhnen. Letzteres ist ausschließlich im Duschtrakt möglich. Für die Aufladung von Handys oder Akkus können im Tagungsbüro gegen Hinterlegung eines Pfandes kostenfrei Powerbanks ausgeliehen werden.

 

Das Zelten stellt die günstigste Übernachtungsmöglichkeit dar, die wir für das Festival anbieten können.

 

 

Kinder

0 – 1 J.

Kinder

2 – 5 J.

Kinder

6 – 12 J.

Jugendliche 13 – 17 J.

Ab 18. J

4 Übernachtungen im Zelt / Wohn-wagen/Wohnmobil ohne Verpflegung

 

frei

 

15,-- €

 

15,-- €

 

20,-- €

 

25,-- €

 

 

2.4  Gästehaus „Stella Maris“ in Sahlenburg

 

Für diejenigen, die gerne eine günstige Alternative zum Hotel des Dünenhofes suchen und vielleicht auch bewusst etwas abseits vom Festivaltrubel übernachten möchten, haben wir im benachbarten Ortsteil Sahlenburg Betten in zwei verschiedenen Gästehäusern reserviert, die beide unmittelbar nebeneinander liegen. Von dort aus wird regelmäßig kostenfrei ein Shuttle-Bus zum Dünenhof und wieder zurück fahren. Wer sein eigenes Fahrrad mitbringt, kann eine schöne 5 km lange Kurzroute entlang der Küste zum Dünenhof wählen. Der Strand ist fußläufig erreichbar.

 

Das Gästehaus Stella Maris ist ein katholisches Freizeitheim und reserviert für uns 20 Doppelzimmer mit Dusche und WC. Im Übernachtungspreis enthalten sind das Frühstück von Donnerstags bis Sonntag vor Ort, sowie Bettwäsche und Handtücher.

 

Sofern Ihr alleine oder mit einer ungeraden Anzahl von Personen anreist bzw. Euch anmeldet, bitten wir eines bei Eurer Anmeldung zu berücksichtigen: Wir werden alle Betten des Gästehauses belegen, d.h. es ist nicht möglich, ein Doppelzimmer als Einzelzimmer zu buchen bzw. zu belegen. Bei der Belegung werden wir, sofern keine besonderen Belegungswünsche geäußert werden, die Zimmer nach Geschlechtern aufteilen und außerdem versuchen, sofern dies möglich ist, Personen gleicher Altersgruppen zusammenzulegen.

 

 

Alle Altersgruppen

4 Übernachtungen mit Frühstück

160,-- €

 

 

2.5  Gästehaus „Haus zur Sahlenburg“ in Sahlenburg

 

Das Haus Zur Sahlenburg stellt eine günstige Alternative zu den Gruppenhäusern des Dünenhofes dar. Es fährt von dort aus mehrmals täglich kostenfrei ein Shuttle-Bus zum Dünenhof und wieder zurück. Wer sein eigenes Fahrrad mitbringt, kann eine schöne 5 km lange Kurzroute entlang der Küste zum Dünenhof wählen. Der Strand ist fußläufig erreichbar.

 

Das Gästehaus Haus zur Sahlenburg verfügt für über 140 Betten in Mehrbettzimmern. Die meisten Zimmer nutzen zentrale WC- und Duschgelegenheiten, einige wenige haben eigene Duschen. Im Übernachtungspeis enthalten sind das Frühstück von Donnerstag bis Sonntag vor Ort sowie Bettwäsche. Handtücher sind mitzubringen.

 

Das Haus zur Sahlenburg ist nicht barrierefrei.

 

Sofern Ihr alleine oder mit einer ungeraden Anzahl von Personen anreist bzw. Euch anmeldet, bitten wir eines bei Eurer Anmeldung zu berücksichtigen: Wir werden alle Betten des Gästehauses belegen, d.h. es ist nicht möglich, ein Doppelzimmer als Einzelzimmer zu buchen bzw. zu belegen. Bei der Belegung werden wir, sofern keine besonderen Belegungswünsche geäußert werden, die Zimmer nach Geschlechtern aufteilen und außerdem versuchen, sofern dies möglich ist, Personen gleicher Altersgruppen zusammenzulegen.

 

 

Kinder 0 – 4 J.

Ab 5 J.

4 Übernachtungen mit Frühstück

frei

116,-- € / Person

 

 

2.6  Havenhostel Cuxhaven

 

Zentral im Herzen Cuxhaven liegt das Havenhostel Cuxhaven. Von hier aus hat man eine tolle Sicht auf die alten Hafenanlagen und wohnt zentral im Herzen der Nordseemetropole. Das Hostel wurde Ende 2014 eröffnet und besticht mit frischen Farben und hellen Zimmern. Nahezu alle Zimmer sind als Doppelzimmer hergerichtet, die man, durch ein tolles Bettenkonzept, aber schnell und einfach auch in Drei- und/oder Vierbettzimmer verwandeln kann. Auch einige Einzelzimmer stehen zur Verfügung. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC. Im Dachgeschoß befindet sich eine Bar und eine Dachterrasse, die zum abendlichen Entspannen einladen. Im Erdgeschoß ist ein maritim eingerichteter Frühstücksraum. Das Frühstück ist optional für 8,-- €/Tag und Person buchbar – sofern Ihr dort übernachten möchtet, könnt Ihr also wählen, ob Ihr morgens dort und gemeinsam mit anderen Teilnehmern im Verpflegungszelt auf dem Dünenhof frühstücken möchtet.

 

Wir haben im Havenhostel insgesamt 100 Betten (15 Vierbettzimmer und 20 Zweibettzimmer) für Euch reserviert und hierfür Sonderkonditionen ausgehandelt. Bis zum 01.12.2017 sind diese Zimmer für die EMK reserviert. Wenn Ihr bei der Buchung auf Euren Namen und Eure Rechnung die Stichworte „Evangelisch-methodistische Kirche“ oder „Staunen 2018 – das europäische Festival“ angebt, könnt Ihr von diesem Kontingent und dem Vorzugspreis profitieren.

 

Das Doppelzimmer kostet 91,-- €/Nacht (= 45,50 €/Nacht und Person bzw. 182,-- €/Person für die Dauer der Veranstaltung).

Das Vierbettzimmer kostet 151,-- €/Nacht ( = 37,75 €/ Nacht und Person bzw. 151,-- €/Person für die Dauer der Veranstaltung).

 

Alles Wissenswerte zum Havenhostel erfahrt Ihr über die Homepage www.havenhostel-cuxhaven.de. Das Havenhostel Cuxhaven ist telefonisch erreich- und buchbar unter +49(4721)66700.

 

 

2.7  Selbstgebuchte Unterkunft

 

Wem keine der zuvor angeführten sechs Unterkunftsmöglichkeiten zusagt oder wer lieber in einer Ferienwohnung, einer Pension, der Cuxhavener Jugendherberge oder einem Hotel höheren Standards nächtigen möchte, kann sich selbstverständlich frei eine eigene Unterkunft, je nach Wahl mit Frühstück, Halb- oder Vollpension suchen und buchen. In diesem Fall zahlt er dann nur den Tagungsbeitrag und bei Bedarf einen Verpflegungsbetrag an Staunen.

 

 

  1. Verpflegungsmöglichkeiten / Verpflegungsgebühren

 

Für alle Gäste, die nicht im Hotel oder in den Gruppenhäusern des Dünenhofes übernachten bietet ein Caterer in einem Verpflegungszelt auf dem Festivalgelände drei Mahlzeiten  (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) an.

 

Ihr könnt auf dem Anmeldebogen wählen, ob Ihr eine, zwei oder alle drei Mahlzeiten buchen möchtet. Die Mahlzeiten gibt es jedoch nur „Blockweise“ zu buchen, also 4 x Frühstück und/oder 4 x Mittagessen und/oder 4 x Abendessen. Hinweis: In der direkten Umgebung des Dünenhofes gibt es nur wenige Möglichkeiten sich selber zu verpflegen (Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten). Diese gibt es nur in Sahlenburg (Restaurants) und Cuxhaven.

 

Die Kosten hierfür betragen:

 

 

 

Kinderteller mit halber Portion auf Wunsch für Kinder bis einschl. 12 J.

4 x Frühstück (Donnerstag bis Sonntag)

15,60 € / Person

7,80 € / Kind

4 x Mittagessen (Donnerstag bis Sonntag)

34,-- € / Person

17,-- € / Kind

4 x Abendessen (Mittwoch bis Samstag)

24,-- € / Person

12,-- € / Kind

 

Abends nach der Abendveranstaltung wird es außerdem noch kleine kulinarische Angebote gegen Barzahlung geben. Kalte Erfrischungsgetränke außerhalb der Mahlzeiten sind im Tagungsbüro gegen Barzahlung erhältlich.

 

 

  1. Teilnahmekosten für Tagesgäste

 

Selbstverständlich müsst Ihr, sofern Ihr an einigen Tagen dieses Wochenendes arbeiten müsst, oder anderweitig verhindert seid, nicht vollständig auf Staunen 2018 und die Chance Christen und Geschwister aus ganz vielen europäischen Nation zu treffen, verzichten und könnt als Tagesgäste an der Veranstaltung teilnehmen.

Der Tagespreis beinhaltet teilweise die Verpflegung. Wenn Ihr jetzt schon absehen könnt, dass Ihr nur an einzelnen Tagen dabei seid, meldet Euch bitte mit dem Anmeldeformular an.

 

 

Kinder 0 – 1 J.

Kinder 2 – 12 J.

Jugendliche 13 – 17 J.

Ab 18. J

Mittwoch, 09. Mai

frei

frei

5,-- €

10,-- €

Donnerstag, 10. Mai

frei

frei

10,-- €

20,-- €

Freitag, 11. Mai

frei

frei

10,-- €

20,-- €

Samstag, 12. Mai

frei

frei

10,-- €

20,-- €

Sonntag, 13. Mai

frei

frei

Frei

frei

 

Tagesgäste können auf dem Anmeldeformular für Tagesgäste Mahlzeiten für die betreffenden Tage hinzubuchen. Die Kosten hierfür betragen:

 

 

 

Kinderteller mit halber Portion auf Wunsch für Kinder bis einschl. 12 J.

je Frühstück

3,90 € / Person

1,95 € / Kind

je Mittagessen

8,50 € / Person

4,25 € / Kind

je Abendessen

6,00 € / Person

3.00 € / Kind

 

 

A –   Anmeldung:

 

Ab dem 01.03.2017 könnt Ihr Euch für Staunen! 2018 – das Europäische Festival anmelden. Das Anmeldeformular findet Ihr unter der Rubrik „Download“. Ladet es herunter, füllt die entsprechenden Felder aus und schickt uns Eure Anmeldung per Mail an tagungsbuero@staunen.net.

Solltet Ihr Fragen zu der Anmeldung haben, könnt Ihr an diese Mailadresse auch Eure Fragensenden.

Die Teilnahmebedingungen, die für diese Veranstaltung gelten, erkennt Ihr mit Eurer Anmeldung an. Ihr findet sie ebenfalls als PDF-Datei im Downlaodbereich.

 

A –   Anreise:

 

Adresse (für das Navi oder das Taxi) des Dünenhofes: In den Dünen 4, 27476 Cuxhaven.

 

Am Mittwoch, den 09. Mai ist das Tagungsbüro in der Zeit von 14.00 bis 22.00 Uhr besetzt. Das Tagungsbüro befindet sich am Mittwoch und Sonntag in einem Zelt auf der Veranstaltungswiese des Dünenhofes. Von Donnerstag bis Samstag findet Ihr das Tagungsbüro im zentralen Gruppenhaustrakt des Dünenhofes (vgl. Geländeplan). Dort gibt es Zimmernummer, Zimmerschlüssel für die Hotelgäste, Namensschilder, Essensmarken, etc. Bitte vor Eurer ersten Mahlzeit einchecken!

 

Am Tag vor Himmelfahrt ist mit viel Verkehr auf den Autobahnen und Zugverspätungen zu rechnen.

 

Solltet Ihr unterwegs feststellen, dass Ihr erst nach 22.00 Uhr eintreffen werdet, dann ruft unbedingt vor 22.00 Uhr das Tagungsbüro unter folgender Nummer an:

Die Telefonnummer wird rechtzeitig vor der Veranstaltung hier angezeigt.

 

Gäste der Gruppenhäuser können dann ihre Haus-und Zimmernummer erfragen (Außerdem werden die Zimmernummern der um 22.00 Uhr noch nicht eingetroffenen Gruppenhausgäste am Tagungsbüro ausgehängt, die Gruppenhäuser sind nachts offen).

Gäste des Hotels: Der Hotelbereich ist nachts abgeschlossen. Der Zimmerschlüssel kann auch zum Öffnen der Außentüren benutzt werden. Das Hotel verfügt über einen PIN-gesicherten Außentresor, dort hinterlegen wir Euren Zimmerschlüssel in einem Briefumschlag mit Eurem Namen. Telefonisch könnt Ihr bei uns bis 22.00 Uhr den Zahlencode des Tresors erfragen.

Camper suchen sich einen freien Platz auf der im Lageplan eingezeichneten Zeltwiese.

Alle: Meldet Euch bei einer Spätankunft bitte am nächsten Morgen im Tagungsbüro. Am Donnerstagmorgen ist das Tagungsbüro in der Zeit von 7.30 bis 9.30 Uhr besetzt.

 

Für Bahnreisende sei angemerkt: Der Dünenhof liegt außerhalb des Stadtzentrums und ist nicht fußläufig bzw. mit einem regelmäßigen Linienbus erreichbar. Eine Abholung ist uns aus Kapazitätsgründen nicht möglich. Vom Bahnhof Cuxhaven fährt das Anrufsammeltaxi (Linie 1354) stündlich, muss aber mindestens 30 Minuten vor Abfahrtszeit bestellt werden (Tel.: 01801-227722). Kosten: 3,50 € pro Person, ermäßigt 3,00 € (Stand August 2016).

Weitere Informationen/Fahrplan: www.ast-cuxhaven.de .

 

Übernachtungsgäste der Gruppenhäuser speisen im Essensaal des Gemeinschaftshauses der Gruppenhäuser. Hotelgäste speisen im Restaurant des Hotels. In beiden Räumen wird am Mittwochabend in der Zeit von 18.30 bis 19.30 Uhr ein Buffet angeboten.

 

Sollten einige von Euch bereits wissen, dass sie erst am Donnerstag oder später anreisen, lasst uns das bitte im Vorfeld der Veranstaltung wissen.

 

Das Hotel verfügt über einen Parkplatz direkt vor dem Eingangsbereich. Die Gruppen- und Dünenhäuser haben einen eigenen Parkplatz am Rand der Sport- und Zeltwiese. Bitte nutzt ausschließlich den Parkplatz Eurer jeweiligen Unterkunft. Gäste, die außerhalb des Dünenhofes übernachten nutzen bitte den ausgeschilderten Parkplatz auf der Wiese der Feuerwehr Berensch. Ein Anspruch auf einen Parkplatz besteht nicht. Die Durchgangsstraße vor dem Dünenhof ist aus feuerpolizeilichen Gründen immer freizuhalten – hier herrscht striktes Halteverbot. Auf der Zelt und Veranstaltungswiese ist das Parken ebenfalls nicht gestattet!

 

A –   Abreise

 

Das Tagungsbüro wird am Sonntag bis 16.00 Uhr geöffnet haben. Gäste der Gruppenhäuser des Dünenhofes sowie der Gästehäuser Stella Maris und Haus zur Sahlenburg bitten wir die Zimmer besenrein und sauber zu hinterlassen. Hotelgäste geben ihre Zimmerschlüssel an der Hotelrezeption des Dünenhofes zurück.

 

Da das Mitarbeiterteam noch zahlreiche Abbau- und Aufräumarbeiten vor Ort nach dem Veranstaltungsende zu bewältigen hat, bitten wir bis 16.00 Uhr das Gelände zu verlassen und abzureisen.

 

A -    Alkohol

 

Wir weisen an dieser Stelle darauf hin, dass der Verzehr alkoholischer Getränke gemäß der Freizeitvereinbarungen der EMK nicht erwünscht ist.

 

B –   Bettwäsche

 

Liebe Gäste der Gruppenhäuser und Dünenhäuser, denkt bitte daran Bettwäsche und Handtücher mitzubringen.

 

B -    Bibelarbeiten

 

Die verschiedenen Bibelarbeitsangebote sind derzeit noch in der Planung, werden aber an dieser Stelle rechtzeitig vor der Veranstaltung angeführt.

Bibeln und Schreibzeug bitte mitbringen.

 

B -   Buchhandlung Blessings4you

 

Blessings4you bietet uns während der Glaubenskonferenz einen reichhaltigen Büchertisch an.

 

C -    Camping und Zelten

 

Die Zeltplätze und Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile werden zugewiesen.

Zwei Hinweise noch für alle Camper: Es gibt auf dem Dünenhof keine Entsorgungsmöglichkeit für Chemietoiletten. Chemietoiletten dürfen auf keinen Fall in die vorhandenen WCs entsorgt werden! Der Dünenhof verfügt über eine eigene, dezentrale, biologische Kläranlage, die im Fall von chemischen Zusätzen beschädigt würde.

Für die Camper stehen mehrere Toilettenanlagen auf dem Gelände und Duschen im zentralen Gebäude der Gruppenhäuser zur Verfügung

Camper können leider nicht auf einen Stromanschluss und auch nicht auf einen eigenen Wasseranschluss zurückgreifen.

 

E -    Erfahrungen mit Gott

 

An verschiedenen Stellen besteht die Möglichkeit, sich in das Programm einzubringen und die anderen an den eigenen Glaubenserfahrungen teilhaben zu lassen. Wenn ihr hier jetzt schon etwas habt, wendet euch bitte an Christhard Elle.

 

F -    Fahrräder
         

Fahrräder stehen nur in begrenzter Zahl für den Hotelbereich zum Leihen zur Verfügung. Wer die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden möchte oder die wenigen Kilometer zum Strand mit dem Fahrrad zurücklegen möchte, bringt bitte sein eigenes Fahrrad mit.

 

F -    Fotografie

 

Auf der Veranstaltung wird fotografiert. Eine Auswahl der Bilder kann für 5,00 € am Ende der Veranstaltung im Tagungsbüro auf einer DVD mitgenommen werden. Um möglichst viele Fotos allen Teilnehmern zur Verfügung stellen zu können, bitten wir alle, die ebenfalls auf der Veranstaltung digital fotografieren, uns die Fotos zur Verfügung zu stellen und die Speicherkarte im Tagungsbüro einlesen zu lesen.

Es ist zudem geplant in Veranstaltungen einige schöne Bilder des Vortags zu zeigen. Von daher würden wir uns über einen regen Fotoaustausch sehr freuen.

Wir weisen darauf hin, dass mit der Teilnahme an der Veranstaltung dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt wird, zu fotografieren und die Fotos zu veröffentlichen. Bitte meldet Euch nicht an, wenn Ihr damit nicht einverstanden seid.

 

F –   Fundsachen und Fundbüro

 

Das Tagungsbüro fungiert während der Veranstaltung auch als Fundbüro. Nach der Freizeit werden übriggebliebenen Gegenstände von der EMK Bremerhaven noch bis zum 15.07.2018 aufbewahrt, danach entsorgt.

 

H –   Hallenbad

 

Das Hotel verfügt u.a. über ein kleines Hallenbad und einen kleinen Fitnessraum. Diese stehen ausschließlich den Hotelgästen (Bade- und Sportkleidung mitbringen!) zur Verfügung. Allen Gästen empfehlen wir alternativ einen Besuch im Erlebnisbad Thalassozentrum ahoi! Adresse: Wehrbergsweg 32, 27476 Cuxhaven

 

H –   Handicap

 

Menschen mit körperlichen Einschränkungen und/oder Behinderungen empfehlen wir unbedingt vor der Anmeldung mit uns Rücksprache zu halten (einfach eine E-Mail an tagungsbuero@staunen.net schreiben). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die meisten Unterkünfte nicht barrierefrei sind. Ein Großteil der Veranstaltungen findet in großen Zelten auf einer Wiese statt. Die Busse des von uns organisierten Shuttleservice bzw. die jeweiligen Haltestellen sind nicht speziell behindertengerecht ausgebaut. Dennoch besteht für Rollstuhlfahrer und Menschen die auf Rollatoren angewiesen sind oder mit ähnlichen Einschränkungen leben müssen, in begrenzter Menge die Möglichkeit der Teilnahme und der Unterbringung im Hotel des Dünenhofes

 

H –   Haustiere

 

Das Mitbringen von Tieren ist nicht gestattet.

 

K -    Kinderprogramm

 

Treffpunkt Leuchtturm - das Kinderprogramm bei Staunen2015.

Von Donnerstag bis Samstag können die Kinder zwischen 2 und 12 Jahren um 10 Uhr nach dem gemeinsamen Lobpreis bei der Turnhalle abgegeben, und dort um 12 Uhr wieder abgeholt werden. Treffpunkt Leuchtturm, das sind spannende Geschichten aus der Bibel, fetzige Lieder, Kleingruppen für neue Freundschaften, Bastelangebote und viel mehr. Geleitet wird der Treffpunkt Leuchtturm von Tanja und Sebastian D. Lübben, Günter Loos und Team. Wir freuen uns auf Euch Kinder!

Das Team würde sich über weitere helfende Hände während des Kinderprogramms sehr freuen. Wer Lust hat, kommt einfach am Donnerstag um 10.00 Uhr zur Turnhalle.

 

K -    Kurtaxe & Kurkarte

 

Wer die öffentlichen Einrichtungen der Stadt Cuxhaven, wie z.B. Strand- und Kureinrichtungen nutzen möchte, benötigt eine Kurkarte, die nur bei den jeweiligen Einrichtungen käuflich erworben werden kann.

 

L -    Lageplan

 

Zur Orientierung über das Gelände des Dünenhofes findet Ihr unter der Rubrik „Downloads“ einen Lageplan.

 

M -   Musikinstrumente

 

Für die großen Veranstaltungen haben wir unsere Band, doch für alle anderen Veranstaltungen und Treffen im Jugendbereich, am Lagerfeuer oder am Strand ist es gut, die eigene Gitarre oder andere Instrumente und Liederbücher dabei zu haben.

 

P -    Programm

 

Am Programmablauf wird derzeit noch fleißig gearbeitet. Das vollständige Programm wird an dieser Stelle demnächst veröffentlicht.

 

P -    Programmheft

 

Beim Einchecken erhaltet ihr das Programmheft mit allen Veranstaltungen, Veranstaltungsorten, Hinweisen und den Liedern der Konferenz. Bitte habt das Liederheft überall dabei. Das Programmheft wird für Interessierte auch vor Veranstaltungsbeginn im Downloadbereich der Homepage bereitstehen.

 

S –   Sauna

 

          Die Sauna ist während der Glaubenskonferenz außer Betrieb.

 

S –   Seelsorge und Heilungsgebet

 

Während der Freizeit steht ein Team für Seelsorgegespräche sowie Petra Harms für Gebet um Heilung zur Verfügung. Bitte sprecht sie für eine Terminabsprache direkt an.

 

S –   Sportangebot

 

Staunen 2018 bietet an zwei Nachmittagen ein buntes Sportprogramm, das Meiste davon auf dem Gelände des Dünenhofes. Zum Programm gehören zum einen drei Teamsportarten: Fußball, Beachvolleyball und Basketball.

 

Für Fußball sind zwei Altersgruppen vorgehen: für 6-12 Jährige ((16.15 – 17.30 Uhr) und ab 13 Jahre (14.30 – 16.00 Uhr),

 

Beachvolleyball und Basketball kann in der Zeit von 16.15 – 17.30 Uhr gespielt werden.
Wer an diesen Sportarten teilnehmen möchte, ist gebeten, sich bei der Ankunft und Anmeldung in die jeweils aushängenden Listen einzutragen.

 

Darüber hinaus hält das Freizeitgelände die Möglichkeit zu vier weiteren sportlichen Aktivitäten vor: Tischtennis, Boule, Kicker und Minigolf.

Netze und Tore sind vorhanden, Bälle nicht. Minigolfschläger und Tischtennisschläger können vor Ort gegen Hinterlegung eines Pfandes ausgeliehen werden. Tischtennisbälle nicht. Sofern Ihr Interesse am Tischtennis habt, bringt Eure eigenen Schläger und Bälle mit. Gleiches gilt auch für Fuß- Volley- und Basketballbälle außerhalb des Sportprogrammes.

Abgesehen davon, dass man sich für die genannten Sportarten untereinander verabreden kann, wird an den Nachmittagen um 15.00 Uhr auch ein Treffpunkt angeboten.

 

Und noch Angebot zur sportlichen Betätigung wird es geben: Frühsport in Form von Jogging. Motto: Laufen und Staunen

Treffpunkt für alle Joggerinnen und Jogger ist der Eingang zum Catering-Zelt. Um 7.15 Uhr geht´s los. Die Strecke für über das Dünenhof-Gelände zu einen Weg hinter dem Deich. Zuschauer gibt es keine, dafür aber Kühe, die der Laufgruppe erstaunt nachschauen werden. Die Joggingtour dauert ca. eine halbe Stunde. Bei Bedarf kann sich die Gruppe in schnellere und langsamere LäuferInnen teilen. Nach der Rückkehr um ca. 7.45 Uhr kann man sich eine erfrischende Dusche gönnen, um danach ein köstliches Frühstück zu genießen.

 

Der Dünenhof verfügt zudem über eine Kegelbahn. Die Benutzung der Kegelbahn ist gebührenpflichtig. Kegelchips erhaltet Ihr im Tagungsbüro zum Preis von 5,-- € je Bahn je Stunde. Kinder und Jugendliche dürfen die Bahn nur in Begleitung eines Erwachsenen benutzen.

 

T –   Touristische Angebote

 

Jede Region hat ihren besonderen touristischen Reiz. Das gilt auch für die (Region) rund um unseren Festivalort. Nachfolgend eine Reihe von Unternehmungen, die Staunen anbietet oder die sich in Eigeninitiative durchführen lassen.

 

Ein Highlight mit gleich mehreren Möglichkeiten wird eine begleitete Bustour nach Bremerhaven sein. Sie findet am Freitagnachmittag  statt. Im Stadtzentrum ganz nah beieinander liegen das Auswanderermuseum, das (in Europa wohl einzigartige) Klimahaus, das Deutsche Schifffahrtmuseum und der Zoo am Meer. Wem das nicht zusagt, kann an einer ca. einstündigen Hafenrundfahrt teilnehmen und sich anschließend in den Einkaufswelten vergnügen. Wichtig: Wer nach Bremerhaven mitfahren möchte, sollte sich unbedingt bei seiner Ankunft im Anmeldebüro in die entsprechende Liste eintragen.

 

Auswanderermuseum

Das Auswanderermuseum zeigt bewegende Familiengeschichten von Auswanderern und von Menschen, die seit dem 17. Jahrhundert in Deutschland ein neues Zuhause gefunden haben. Eintrittspreise und weitere Informationen unter www.dah-bremerhaven.de

 

Klimahaus
Das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost ist eine einzigartige Wissens- und Erlebniswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. Entlang des 8. Längengrades geht man auf Weltreise und erlebt die Klimazonen der Erde auf spannende und beeindruckende Weise hautnah. Man durchquert fünf Kontinente und neun Orte, wird dabei schwitzen, frieren, staunen und lachen - und vor allem Menschen aus aller Welt treffen, die aus ihrem Alltag erzählen und berichten, wie das vorherrschende Klima ihr Leben beeinflusst.

Eintrittspreise und weitere Informationen unter http://www.klimahaus-bremerhaven.de

 

Schifffahrtmuseum

Das Deutsche Schifffahrtsmuseum (DSM) wurde 1971 als nationales Schifffahrtsmuseum der Bundesrepublik Deutschland gegründet. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Neukonzeption der Ausstellung. Unter dem Motto »Mensch und Meer« sollen der Einsatz maritimer Technologien zur Nutzung der Meere und Ozeane sowie deren Wechselwirkungen mit der Umwelt thematisiert und die in diesem Zusammenhang durchgeführte Forschung für die Besucherinnen und Besucher sichtbar und erlebbar gemacht werden. Die Erneuerung der Ausstellung erfolgt in drei Schritten. In einem ersten Schritt wird im Winter 2016/17 die Kogge-Halle neu eröffnet.

Eintrittspreise und weitere Informationen unter http://www.dsm.museum

 

Zoo am Meer

Hier leben wasserbezogene und nordische Tiere in naturnahen Anlagen, aber auch Affen mit ihren Jungtieren haben ihren Platz. Kommentierte Fütterungen ab 10.30 Uhr und 14.30 Uhr. Spielplatz, Café mit Aussichtsterrassen. Der Bestand umfasst ca. 280 Tiere in 47 Arten.

Eintrittspreise und weitere Informationen unter https://zoo-am-meer-bremerhaven.de/

 

Hafenrundfahrten

Die Rundfahrt startet direkt im neuen touristischen Herzen Bremerhavens, am Südende des „Neuen Hafens“, einen Katzensprung entfernt von anderen touristischen Attraktionen wie dem „Deutschen Auswandererhaus“ oder dem „Klimahaus“.

Vom Anleger aus geht die einstündige Fahrt durch den Neuen Hafen und die Kaiserhäfen I, II und III, wo man im Vorbeifahren die neu erweiterte Kaiserschleuse betrachten kann. Weiter geht es durch den Verbindungshafen unter der großen Drehbrücke an der Nordschleuse hindurch in das Wendebecken der riesigen Autotransporter sowie in den Nord- und Osthafen.

Die Perspektive, die die Barkassen bieten, ist absolut einmalig in der Seestadt. Erst so kann man die beeindruckenden, riesigen Dimensionen der Fracht- und Transportschiffe erfassen und aus nächster Nähe bewundern.
Abfahrten am Nachmittag: 14:15, 15:00, 15:45, 16:30

Fahrpreis und weitere Informationen unter www.hafenrundfahrt-bremerhaven.de/index.php

 

Einkaufswelten
Als Herzstück der Einkaufswelt am Meer befindet sich das Columbus Shopping Center an einem der exponiertesten Standorte Bremerhavens, – direkt am Wasser. Hier findet man über 75 Geschäfte und Gastro- Betriebe, sowie Einzelhandelsgeschäfte, die einem ein attraktives und umfangreiches Warenangebot anbieten.

 

Eine weitere touristische Besonderheit ist eine Wattwagenfahrt zur Insel Neuwerk. Wer sich dieses einmalige Erlebnis mit Pferd und Wagen gönnen möchte, kann dies am Donnerstagnachmittag tun, da dann eine für eine solche Unternehmung günstige Tidezeit herrscht.

Mit Pferd und Wagen geht es durchs Watt zur Insel Neuwerk, die übrigens zum Bundesland Hamburg gehört. Damit es nicht zu kalt wird, werden Decken verteilt und bei Regen wird mit einer Plane versucht einigermaßen trocken zu bleiben. Sind die Temperaturen noch niedrig, sollte man unbedingt Mütze, Schal und Handschuhe tragen, da es empfindlich kalt werden kann und der Wind keine Gnade kennt. Die Hin- und Rückfahrt dauert jeweils etwas mehr als eine Stunde. Hinzu kommt ein ca. einstündiger Inselaufenthalt. Die Tour ist nicht ganz billig und kostet zurzeit ca. 30 € pro erwachsene Person, Kinder zahlen ca. die Hälfte.

Die Touren werden von unterschiedlichen Orten aus in Cuxhaven (Sahlenburg, Duhnen, Döse) und von verschiedenen Anbietern durchgeführt. Da die Wattwagenfahrten sehr beliebt sind, wird eine rechtzeitige Anmeldung (mindestens eine Woche vorher) dringend empfohlen. Dies kann nicht vom Organisationsbüro von STAUNEN geleistet werden, sondern ist von interessierten Festivalteilnehmern eigenständig vorzunehmen. Nachfolgend eine Website, die unter anderem eine ganze Reihe von Anbietern mit entsprechenden Kontaktdaten aufführt. Fahrpreis und weitere Informationen unter http://www.cuxhaven-tours.de/wattwagenfahrten.html

 

Wer das Watt ohne großen finanziellen und zeitlichen Aufwand kennenlernen möchte, hat vor allem am Samstagnachmittag durch eine Wattwanderung dazu Gelegenheit. Diese Tour ist als „geführt“ geplant und wird voraussichtlich am Strand von Cuxhaven-Duhnen bzw. –Döse starten.

 

Manche lieben es, mit dem Fahrrad unterwegs zu sein. Für Donnerstagnachmittag ist ein geführtes Fahrradsightseeing geplant. Der Dünenhof hält eine kleine Zahl von Fahrrädern vor, die ausgeliehen werden können. Am Besten aber ist es, wenn Interessierte ihre eigenen Räder auf ihren Trägersystemen mit dem PKW mitbringen.

 

Touristisch interessant ist auch das Aeronauticum Nordholz, das sich nur ca. 20 Autominuten vom Dünenhof entfernt befindet. Am Donnerstagnachmittag wird eine begleitete Tour dorthin angeboten.

Einzigartige Exponate, beeindruckende Modelle, Original-Luftfahrzeuge und vieles mehr – das AERONAUTICUM bietet in der Museumshalle inkl. Empore und in angrenzenden Sonderausstellungsflächen sowie auf dem rund 36.000 m² großen Außengelände interessante Einblicke in die historische und technische Entwicklung der Luftschifffahrt, der See- und Marinefliegerei. Ein Wegesystem mit Bänken laden zum Spaziergang ein. Sonderausstellungen und Vorträge gehören zum Programm. Ein Café, und ein Kinderspielplatz gehören zum barrierefreien Museum.

Weitere Informationen unter http://www.aeronauticum.de/index.html

 

Nachfolgend noch weitere interessante Möglichkeiten, die Nachmittage für sich zu gestalten. Alle diese Möglichkeiten befinden sich an verschiedenen Orten in Cuxhaven selbst. Dies sind das Unesco Weltnaturerbe (in Sahlenburg), der Kletterpark (in Sahlenburg), das Ahoi-Wellenbad (in Duhnen), und die Strandbahn (befährt alle Strandabschnitte).

 

Unesco Weltnaturerbe

Hierbei handelt es sich um eine Ausstellung über die phantastische Natur des Wattenmeeres. Geboten werden: Artentisch, Bibliothek, Aquarien, Audioguide "Wattwurf", ein beeindruckende Ausblick über das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Der Eintritt ist frei.

 

Kletterpark

Der Kletterpark kostet einiges, bietet aber mit seinen 65 Elementen für die ganze Familie den passenden Kletterspaß. Highlight mit dem besonderen Kick ist der Seilrutschenparcours Cuxslide bis zu 13 Metern Höhe und 75 m langen Seilrutschen und dem Abschlusssprung aus 8 m Höhe ins Leere.

Eintrittspreise und weitere Informationen unter http://www.kletterpark-cuxhaven.de/

 

Ahoi-Wellenbad

Das Wellenbad mit Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer bietet Meerwasser, Strömungskanal, Saunen und ein Dampfbad, Außenbecken mit Sprudelliegen, Ruheräume, Whirlpool, Bad-und Sauna-Bistro.

Eintrittspreise und weitere Informationen unter www.ahoi-cuxhaven.de

 

Strandbahn

Mit der Jan-Cux-Strandbahn entlang des Wattenmeeres und des Weltschifffahrtweges kann man bequem auch einmal größere Strecken zurücklegen. Es gibt täglich 4 bzw. 5 Fahrten je Richtung.

Ticketpreise und weitere Informationen unter www.tourismus.cuxhaven.de/staticsite/staticsite.php?menuid=339&topmenu=59

 

V -    Verpflegung

 

Frühstück: 8.00 bis 9.00 Uhr.

Mittagessen: Gruppenhäuser: 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr, Hotel und Verpflegungszelt 12.30 bis 13.30 (Buffet).

Abendessen: 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr (Ausnahme am Samstagabend 20.00 Uhr bis 21.00 Uhr).

 

Im Speisesaal der Gruppenhäuser fangen die Mahlzeiten gemeinsam an. Zudem wird im Speisesaal der Gruppenhäuser für jede Mahlzeit ein Tischdienst benötigt. Jeder von Euch wird entsprechend ein bis zwei Mal dazu eingeteilt. Die Tischdiensteinteilung erfolgt über einen der Pastoren, die in den Gruppenhäusern wohnen.

 

Im Tagungsbüro erfolgt ein Getränkeverkauf. Das Mitbringen eigener Getränkevorräte ist daher weder erforderlich noch erwünscht.

 

Eine Bitte: Bei den Mahlzeiten werden sich naturgemäß kurze Warteschlangen bilden. Unsere Mitarbeiter, z.B. vom Tagungsbüro, teilen sich die Essenszeiten, da das Tagungsbüro u.a. auch während der Essenszeiten geöffnet ist. Den Mitarbeitern steht daher nur ein kurzes Zeitfenster zum Essen zur Verfügung. Bittet gewährt den Mitarbeitern Vorrang bei der Essensausgabe. Herzlichen Dank für Euer Verständnis hierfür im Vorfeld!

 

W -  Wattwanderung

 

Am Samstagnachmittag ist eine Wattwanderung geplant. Alternativ gibt es eine Strandwanderung. Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, per Bus zum Zielpunkt zu fahren.

Busse (leider nicht rollstuhlgerecht) holen uns am Dünenhof ab und bringen uns nach Sahlenburg. Von dort aus wandern wir nach Döse. Für diese Strecke benötigen wir ungefähr zwei Stunden. Wer nicht wandern möchte, kann auch direkt nach Döse fahren und dort bummeln und Kaffeetrinken gehen. (Damit alle im richtigen Bus landen, ist es erforderlich sich vorab im Tagungsbüro in die entsprechende Liste einzutragen. Die Listen liegen ab Mittwoch im Tagungsbüro aus.) In Döse werden wir am Strand einen öffentlichen OpenAir-Gottesdienst feiern.

Zur Wattwanderung empfehlen wir einen Tagesrucksack, Sonnencreme, eine geeignete Kopfbedeckung, einen Pullover und/oder eine Jacke sowie alte Turnschuhe (für die Durchquerung von Muschelfeldern) mitzunehmen.

 

W –   WesleyScouts
 

Die WesleyScouts unterstützen Staunen! 2018 dankenswerter Weise mit vielen Aktivitäten: Bibelarbeiten, Kinderprogramm, Workshops und Geländespiele und Lagerfeuer (einschließlich Holz sammeln). Sie zahlen ihre Unterkunft und ihr Essen selber und unterstützten uns damit auch finanziell. Sie haben aus anderen Erfahrungen heraus nur eine Bitte und die dürfte leicht zu erfüllen sein: Bitte lasst das Lager und die Fahne der WesleyScouts unangetastet!

Was in anderen Zeltlagern lustig ist oder als sportliche Einlage gilt, ist bei uns unerwünscht. Es ist ganz einfach: Wenn die WesleyScouts ihr Zelt und ihre Fahne bewachen müssen, können sie kein Programm für uns machen. Es ist daher in unser aller Interesse diesen Wunsch zu respektieren und wir als Veranstalter bitten alle herzlich darum.

 

W –   Wertsachen

 

Wir empfehlen alle Wertsachen, die nicht zwingend erforderlich sind, zuhause zu lassen. Die Hotelzimmer verfügen jeweils über einen kleinen Zimmersafe. Zudem sind die Hotelzimmer abschließbar.

 

Den Gästen der Gruppenhäuser stehen keine Schließmöglichkeiten zur Verfügung. Ihr könnt größere Wertgegenstände (Instrumente, Laptops, etc.) im Tagungsbüro deponieren. Das Tagungsbüro ist während der Öffnungszeiten dauerhaft besetzt und ansonsten abgeschlossen. Wir passen nach bestem Wissen und Gewissen auf die hinterlegten Gegenstände auf – eine Haftung übernehmen wir nicht.

 

W – Wetterfeste Kleidung

 

Bitte an wetterfeste Kleidung denken. Aufgrund der Wegstrecken auf dem Gelände und der Außenaktivitäten wie Sport, Wattwanderung und Lagerfeuer am Abend ist robuste Bekleidung empfehlenswert. Für die Wattwanderung benötigt ihr (alte) Turnschuhe (keine Gummistiefel!), barfuß kommt ihr nicht über die Muschelfelder.

 

W -  Workshopangebote

 

Am Donnerstag- und Freitagnachmittag werden verschiedene Workshops angeboten. Die jeweilige maximale Teilnehmerzahl der Workshops hängt vom jeweiligen Programm der Referenten und/oder von der Raumgröße der Tagungsräume ab. Einige Referenten bieten Donnerstag und Freitag das gleiche Thema an, andere Referenten verschiedene Themen.

 

Die Themen und Angebote der Workshops werden an dieser Stelle demnächst veröffentlicht.

 

Z –    Zeit zur freien Verfügung und Gestaltung

 

Alle Programmpunkte verstehen sich als Angebote. Wer einfach mal Zeit für sich selber benötigt, oder Cuxhaven bzw. die nähere Umgebung auf eigene Faust, mit der Familie und/oder Freunden erkunden möchte kann dies jederzeit gerne machen. Im Tagungsbüro, aber auch unter der Rubrik „Links“ der Homepage findet Ihr Informationen über Sehenswürdigkeiten, Cafés, etc. sowie deren Adressen und Öffnungszeiten. Durch das Anrufsammeltaxi kommt ihr auch ohne eigenes Auto schnell in die Innenstadt von Cuxhaven.

 

In diesem Sinne wünschen wir Euch eine gesegnete Zeit bis zum 9. Mai 2018!

 

Herzliche Grüße

Im Namen des gesamten Staunen!-Organisationsteam

 

Christhard Elle und Dorothea & Kai Schoof.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christhard Elle